Benutzername:

Passwort:


Registrierung


Websitesuche:

OK

Saison 2016/2017

OK
1.FV Marbach 3080
2.NK Hajduk Villing 3063
3.FC Triberg 3061
4.FC Weilersbach 3048
5.VfB Villingen 3046
6.SG Buchenberg/Neu 3045
7.SV Rietheim 3044
8.FC Kappel 3044
9.FC Fischbach 3042
10.DJK Villingen 2 3042
11.FC Peterzell 3041
12.FC Tannheim 3037
13.Spfr. Neukirch 3034
14.FC Unterkirnach 3033
15.FC Königsfeld 2 3011
16.FC Gütenbach 307

Sponsoren

Spielbericht
08.10.10

SV St. Märgen - FV Marbach 1:7 (1:2)

Kategorie: [Spielbericht D-Jugend]
Von: Erik Hildebrand

Aufstellung: Matias Selonke, Manuel Haugg, Tim Burkard, Joshua Hess, Alexander Ens, Benjamin Bauer, Nico Effinger, Niklas Scherer, Julius Franek, Samuel Fuchshuber, Sandro Sorak, Rico Effinger, Marcel Hirt
Im 5. Saisonspiel ging es zum Tabellenletzten nach St. Märgen. Bereits vor Spielanpfiff kam es außer dem wieder verletzt fehlenden Patrick Hildebrand zu einer weiteren Änderung der Startaufstellung. Marcel Hirt hatte keine Lust mehr in´s Tor zu stehen und wollte lieber im Feld spielen. So hütete an diesem Tag Matias Selonke das Gehäuse des FV Marbach.

Es dauerte bis zur 8. Minute, ehe Nico Effinger den Pfosten traf. "Hoffentlich geht´s nicht so weiter, wie gegen den FC Unterkirnach", wurde gedacht! Doch bereits eine Minute später erzielte der selbe Spieler das 0:1 für den FV Marbach. Wiederum Nico Effinger nutzte nach einem vorausgegangenen Eckball einen Abpraller und schoß zum verdienten 0:2 ein (18. Min.). In der 23. Minute erzielte der Gegner nach einem Konter den 1:2 Anschlusstreffer. Kurz vor Beendigung der ersten Halbzeit hätte Alexander Ens das 1:3 markieren können, doch er scheiterte freistehend vor dem gegnerischen Tor am Keeper des SV St. Märgen. So ging es mit nur einem Tor Vorsprung in die Pause.

In der Halbzeitpause machte Erik Hildebrand klar, dass eine deutliche Steigerung her muss, um nicht noch eine böse Ãœberraschung zu erleben, da der Gegner durch seine Konter nicht ungefährlich war. Das wirkte offensichtlich.
Sofort nach dem Wiederanpfiff - der Gegner war wohl geistig noch in der Pause - erzielte Nico Effinger auf Vorlage von Joshua Hess das 1:3. Ãœberhaupt war nun endlich auch Joshua Hess im Spiel, der in der ersten Halbzeit komplett untergetaucht war. Joshi erzielte in der 38. Minute nach einem vorangegangenen Pfostenschuss von Alexander Ens das 1:4.Außerdem kamen nun auch die gefährlichen, schnellen Flügelangriffe! In der 42. Minute passte Tim Burkard auf Nico Effinger. Dieser ging auf und davon und erzielte das verdiente 1:5. Es waren bis zu diesem Zeitpunkt noch einige weitere gute Torchancen vorhanden - das Ergebnis hätte noch weit höher ausfallen können. Als es dann bis ca. 10 Minuten vor Schluss noch immer 1:5 Stand, durften auch alle Auswechselspieler noch in´s Spiel.

Samuel Fuchshuber nutzte dies - er kam für Nico Effinger auf die Mittelstürmerposition und erzielte in der 56. Minute aus kurzer Entfernung das 1:6. Die anderen Spieler zeigten auch ansprechende Leistungen. Den Schlusspunkt setzte schließlich Alexander Ens in der 58. Minute mit einem Alleingang zum 1:7.
Am Dienstag, 12. Oktober, spielen wir abends um 18.00 Uhr zu Hause gegen die zweiteD-Jugendmannschaft der DJK Villingen und am Samstag, 16. Oktober geht´s zur SG Kappel. Spielbeginn ist dort um 14.00 Uhr. Beide Gegner dürften nach den bisherigen Ergebnissen ungefähr unsere Spielstärke haben und so ist "alles drin". Unsere bisherigen Gegner finden sich allesamt in der unteren Tabellenhälfte wieder - jetzt kommen die "schweren Brocken" auf uns zu.

© 2018 FV 1925 Marbach e.V. Design & Realisierung: NetThinks.