Benutzername:

Passwort:


Registrierung


Websitesuche:

OK

Saison 2016/2017

OK
1.FV Marbach 3080
2.NK Hajduk Villing 3063
3.FC Triberg 3061
4.FC Weilersbach 3048
5.VfB Villingen 3046
6.SG Buchenberg/Neu 3045
7.SV Rietheim 3044
8.FC Kappel 3044
9.FC Fischbach 3042
10.DJK Villingen 2 3042
11.FC Peterzell 3041
12.FC Tannheim 3037
13.Spfr. Neukirch 3034
14.FC Unterkirnach 3033
15.FC Königsfeld 2 3011
16.FC Gütenbach 307

Sponsoren

Spielbericht
30.10.11

Spfr Schönenbach II - FV Marbach II 2:3(1:0)

Kategorie: [Spielbericht FVM 2]
Von: Alfred Lehmann

Tore: 1:0 (35.); 2:0 (50.); 2:1 (62.) Andre Arnolin; 2:2 (70.) Andre Wessolowski; 2:3 (84.) Michael Kessler;

Aufstellung: Manuel Jost, Markus Sandler, Radovan Sorak, Andre Wessolowski, Frank Stern, Simon Albrecht, Michael Ettwein, Michael Kessler, Andre Arnolin, Michael Fischer, Axel Bendel, Alexander Deßombes

Unsere Reserve hatte in dem Auswärtsspiel bei den Sportfreunden Schönenbach erhebliche Personalprobleme, weshalb die Aufstellung ziemlich verändert werden musste. Das Spiel auf dem ungeliebten Hartplatz begann sehr zerfahren auf beiden Seiten. Selten sah man zusammenhängende Kombinationen, immer wieder unterliefen uns Abspielfehler beim Spielaufbau. Die Positionen wurden teilweise nicht eingehalten, und vor allem war die Laufbereitschaft nicht vorhanden. Nach Abspielfehlern kämpfte man sich nicht zurück, sondern hoffte auf die Kollegen. So gab man bereits nach zehn Minuten das Mittelfeld her. Aussichtsreiche Situationen im Angriff scheiterten an Abspielfehler oder Eigensinnigkeiten. Die Schönenbacher witterten ihre Chance und kamen immer besser ins Spiel. So war es nicht verwunderlich, dass nach 35 Minuten nach einem schnellen Angriff über die linke Seite die Flanke einen freistehenden Stürmer erreichte, der die Chance zum Führungstreffer nutzte. Unsere Angriffsbemühungen blieben auch danach harmlos, es fehlte auch der notwendige Druck aus dem Mittelfeld. Man ging immer dasselbe Tempo, ob man sich frei lief oder dem Gegner hinterher lief. So ging man frustriert in die Pause.

Die 2. Halbzeit begann wie die ersten 45 Minuten. Wir hatten Zuordnungsprobleme, dies nutzte die Heimmannschaft aus, und man war 2:0 im Rückstand. Besser wurde unser Spiel erst mit nach Anschlusstreffer von Andre Arnolin, der in gewohnter Manier den Ball hielt, und endlich einmal wurde geschossen. Der Ball war drin und der FV schöpfte wieder Hoffnung. Endlich wurde auch das Läuferische besser. Man kämpfte sich in das Spiel. Die Schönenbacher bekamen nun doch das eine oder andere Problem, und wir konnten das Spiel ausgeglichen gestalten. Der in die offensive beorderte Andre Wessolowski erzielte mit einem 25-Meter Schuss in der 70.Minute den 2:2-Ausgleich. Dies gab weiter Auftrieb. Allerdings hatten wir auch bei einigen Situationen in unserem Strafraum Glück, keinen weiteren Treffer zu kassieren. Nach einem schönen Eckball, getreten von Andre Arnolin war Michael Kessler zur Stelle und schoss volley die Marbacher in Führung. Der FV hatte das Spiel gerade nochmals drehen können, dem Spielverlauf nach wäre ein Unentschieden für die gut kämpfenden Schönenbacher verdient gewesen.

© 2018 FV 1925 Marbach e.V. Design & Realisierung: NetThinks.