Benutzername:

Passwort:


Registrierung


Websitesuche:

OK

Saison 2016/2017

OK
1.FV Marbach 3080
2.NK Hajduk Villing 3063
3.FC Triberg 3061
4.FC Weilersbach 3048
5.VfB Villingen 3046
6.SG Buchenberg/Neu 3045
7.SV Rietheim 3044
8.FC Kappel 3044
9.FC Fischbach 3042
10.DJK Villingen 2 3042
11.FC Peterzell 3041
12.FC Tannheim 3037
13.Spfr. Neukirch 3034
14.FC Unterkirnach 3033
15.FC Königsfeld 2 3011
16.FC Gütenbach 307

Sponsoren

Spielbericht
01.10.11

FV Marbach- SG Oberbaldingen 10:0 (3:0)

Kategorie: [Spielbericht B-Jugend]
Von: Patrick Epple

Tore: 1:0 (11.) Patrick Epple; 2:0 (22.) Tim Stenzel; 3:0 (39.) Philipp Daneliuc; 4:0 (43.) Domenik Deichsel; 5:0 (49.) Andreas Prestele; 6:0 (52.) Patrick Epple; 7:0 (65.) Patrick Epple; 8:0 (70.) Tim Stenzel; 9:0 (75.) Philipp Daneliuc; 10:0 (79.) Tim Stenzel;

Aufstellung: Jonathan Hauser, Kai Ellenberger (ab 49. Fabian Haller), Simon Weck, Marcel Erath, Paul Kretschmer, Domenik Deichsel ( ab 70. Philipp Daneliuc), Patrick Epple, Philipp Daneliuc ( ab 65. Daniel Konegen), Daniel Konegen (ab 32. Florian Ehmann), Felix Wursthorn ( ab 55. Tim Stenzel), Tim Stenzel (ab 32. Andreas Prestele)

Mit Hoffnung auf den Ersten Saisonsieg gingen wir am Samstag in das Spiel gegen den Tabellenletzten SG Oberbaldingen. Der Gegner, der beide bisherigen Saisonpiele deutlich verloren hat und somit letzter ist, muss 'geschlagen' werden. Das war das klare Ziel unserer Mannschaft. Wir begannen sofort nach vorne zu spielen, doch taten uns schwer gegen die tief stehenden Oberbaldinger. Der Knoten platzte in der 11. Minute, als Patrick Epple den Ball, nach einem schönen Pass von Tim Stenzel, über den gegnerischen Torhüter zum 1:0 köpfte. Die Spielrichtung war klar es ging alles auf das Tor der Oberbaldinger uns so schoss Tim Stenzel in der 22. Minute das 2:0.  Das uns das nicht genug war zeigten wir in der 39. Minute, als Philipp Daneliuc mit einem schönen Freistoß das 3:0 schoss. Ein 3:0 zur Pause sieht gut aus, aber da geht noch deutlich mehr, was uns unsere Trainer auch in der Pause gesagt hatten.

Mit neuer Kraft und dem Ziel ein „deutliches“ Ergebnis zu erzielen, begannen wir die zweite Hälfte. So mussten die Zuschauer nicht lange auf das 4:0, das Domenik Deichsel in der 43. Minute erzielte, warten. Auch das 5:0 viel nur wenig später, in der 49. Minute durch den neu ein gewechselten Andreas Prestele. Das Spiel lief erneut nur auf ein Tor, sodass Jonathan Hauser der einzigste Mann in unserer Hälfte war. Auch die Abwehr wurde jetzt allein von Marcel Erath übernommen. In der 52. Minute viel schon das 6:0 durch Patrick Epple, der auch das 7:0 in der 65. Minute erzielte. Uns verblieben noch 15. Minuten für das Wunschergebnis 10:0. Wir spielten weiter nach vorne und so schoss Tim Stenzel in der 70. Minute das 8:0.  In der 75. Minute erzielte Philipp Daneliuc wieder ein schönes Freistoßtor zum 9:0. Kurz vor Schluss erzielte Tim Stenzel den 10:0-Endstand. Sowohl die Trainer als auch die Spieler freuten sich über dieses Ergebnis und gehen motiviert in das nächste Spiel.

© 2018 FV 1925 Marbach e.V. Design & Realisierung: NetThinks.