Benutzername:

Passwort:


Registrierung


Websitesuche:

OK

Saison 2016/2017

OK
1.FV Marbach 3080
2.NK Hajduk Villing 3063
3.FC Triberg 3061
4.FC Weilersbach 3048
5.VfB Villingen 3046
6.SG Buchenberg/Neu 3045
7.SV Rietheim 3044
8.FC Kappel 3044
9.FC Fischbach 3042
10.DJK Villingen 2 3042
11.FC Peterzell 3041
12.FC Tannheim 3037
13.Spfr. Neukirch 3034
14.FC Unterkirnach 3033
15.FC Königsfeld 2 3011
16.FC Gütenbach 307

Sponsoren

Spielbericht
19.03.17

FV Marbach - SG Buchenberg/Neuhausen 4:2 (2:1)

Kategorie: [Spielbericht FVM 1]

Tore: (19') Patrick Epple, (32') Florian Ehmann, (53') Stefan Henseleit, (67') Luis Kohlermann

Aufstellung: Patrick Fleig, Patrick Berger, Alexander Stock (ab 46' Michael Effinger), Patrick Epple, Julian Körber (ab 69' Mark Dennis Brusche), Fabio Mauch, Ricou Jaschke, Dominic Fischer, Luis Kohlermann, Stefan Henseleit (ab 69' Philipp Daneliuc), Florian Ehmann

 

Im ersten Heimspiel im neuen Jahr empfingen wir die SG Buchenberg/Neuhausen. Wie üblich begannen wir sehr druckvoll und kamen gleich in den Anfangsminuten zu guten Torchancen. So war es beispielsweise Florian Ehmann der nach schöner Vorarbeit von Fabio Mauch und Patrick Epple bereits in der 4. Minute das Tor nur knapp verfehlte. Auch Dominic Fischer kam gefährlich zum Abschluss, dieser wurde aber vom Schlussmann pariert. Dann aber setzte sich in der 11. Spielminute ein Buchenberger Stürmer durch und erzielte, völlig überraschend für alle Anwesenden, das 0:1. Von diesem Rückstand ließen wir uns aber nicht verunsichern. Nur acht Minuten später konnte der Buchenberger Torwart einen gemein aufspringenden Freistoß von Fabio Mauch nur nach vorne abwehren, Patrick Epple schaltete am schnellsten und glich per Kopf zum 1:1 aus. In den nachfolgenden Minuten setzten wir unser druckvolles Spiel fort, kamen aber zu keinen nennenswerten Chancen. Dann in der 33. Minute aber erzielte Florian Ehmann, der zuvor wundervoll von Fabio Mauch per 30 Meter Pass in Szene gesetzt wurde, den 2:1 Führungstreffer. Mit dieser Führung ging es dann in die Pause. Nach dem Seitenwechsel wurde uns ein ähnliches Bild geboten. Zehn Minuten nach Wiederanpfiff versenkte Stefan Henseleit, nach erneuter Vorarbeit von Fabio Mauch, den Ball im gegnerischen Tor zum 3:1. In den Folgeminuten plätscherte das Spiel ein wenig vor sich, bis dann Luis Kohlermann in der 68. Minute die Unordnung im gegnerischen Strafraum ausnutzte und zum 4:1 erhöhte. Wenige Minuten später gab es einen weiteren Aufreger, diesmal allerdings auf der anderen Seite. Ein Buchenberger Stürmer kam am Rande des Strafraums zu Fall. Unsere Spieler waren der Ansicht, dass das Foul klar außerhalb des Strafraums verursacht wurde, der Schiedsrichter war allerdings anderer Meinung und entschied auf Strafstoß. Dieser wurde verwandelt und führte zum 4:2. Dies sollte auch der Endstand der Partie sein.

© 2018 FV 1925 Marbach e.V. Design & Realisierung: NetThinks.