Benutzername:

Passwort:


Registrierung


Websitesuche:

OK

Saison 2016/2017

OK
1.FV Marbach 3080
2.NK Hajduk Villing 3063
3.FC Triberg 3061
4.FC Weilersbach 3048
5.VfB Villingen 3046
6.SG Buchenberg/Neu 3045
7.SV Rietheim 3044
8.FC Kappel 3044
9.FC Fischbach 3042
10.DJK Villingen 2 3042
11.FC Peterzell 3041
12.FC Tannheim 3037
13.Spfr. Neukirch 3034
14.FC Unterkirnach 3033
15.FC Königsfeld 2 3011
16.FC Gütenbach 307

Sponsoren

Spielbericht
02.10.11

FV Marbach II - FC Weilersbach II 0:5(0:1)

Kategorie: [Spielbericht FVM 2]
Von: Alfred Lehmann

Tore: 0:1 (25.); 0:2 (54.); 0:3 (62.); 0:4 (73.); 0:5 (82.);

Aufstellung: Steffen Hoffmann, Michael Fischer, Radovan Sorak, Alexander Blessing, Michael Ettwein, Werner Baschnagel, Andreas Bruch, Oliver Broll, Michael Kessler, Davor Koprevnjak, Dominik Mayer, Andre Arnolin, Michael Ritzmann

Mit dem Heimspiel gegen den ungeschlagenen Tabellenführer FC Weilersbach hatte die Zweite des FV Marbach wieder einen anspruchsvollen Gegner. Auch diese Mannschaft war wesentlich jünger
und zeigte sich auch von Beginn sehr gut besetzt, und warum man Tabellenführer ist.

Unsere Reserve hielt zunächst gut mit, in den erwarteten Spielfluss konnte man allerdings nicht
finden. Zu viele Abspielfehler und Missverständnisse im Aufbauspiel, auch teilweise zu wenig
Laufbereitschaft im Mittelfeld, ließ die Weilersbacher immer wieder zu gefährlichen Angriffen
auf das Marbacher Tor kommen. Außerdem muss bei der Qualität dieses Gegners enger gedeckt
werden. Gefährlich wurde es immer wenn die Gäste schnell und steil ihre wesentlich jüngeren Mitspieler in Szene setzten. Doch auch der FV hatte Möglichkeiten in Führung zu gehen, was leider verpasst wurde. Als die Gäste wieder einmal schnell über die linke Seite kamen, und nach innen passten, war es passiert und es stand 0:1. Der FV versuchte den Ausgleich zu machen, konnte sich aber nicht konsequent durchsetzen, aber auch die Gäste hatten bis zur Halbzeit keine weiteren große Chancen. Somit ging es mit dem knappen Rückstand in die Pause.

Man war sich auf FV Seite einig, dass dieser Rückstand in der zweiten Halbzeit aufzuholen sei.
Aber die Gäste spielten clever und ballsicherer als in der 1. Halbzeit, der FV spielte nun auch
zielstrebiger und hatte zunächst die besseren Chancen. Bei zwei Großchancen hätte man das Spiel
bereits drehen können, diese Möglichkeiten wurden leider nicht genutzt. Besser machten es die Gäste, die Torchance wurde genutzt und der FV war 0:2 im Rückstand. Nun wurde es für unsere Oldies natürlich immer schwerer, man musste aufmachen und Konter riskieren. Genau solch ein Konter nutzten die Gäste zum 0:3. Damit war das Spiel natürlich gelaufen, der FV versuchte zwar alles um zum Torerfolg zu kommen, doch an diesem Tage wollte das Runde einfach nicht in das Eckige. Weitere gute Möglichkeiten wurden vergeben, man hatte zwar mehr Ballbesitz, aber das Spiel machten eigentlich die Weilersbacher. Sie konterten geschickt, und erzielten weitere Treffer zum 0 : 5 Endstand.

Solche Tage gibt es im Fussball, man traf auf einen technisch und spielerisch guten Gegner, konnte
die eigenen Chancen nicht nutzen, im Gegensatz zum Gegner. Der Sieg der Gäste war sicherlich
verdient, fiel aber doch zwei, drei Tore zu hoch aus. Das Positive aus diesen Begegnungen ist das faire miteinander, und beide Mannschaften gingen freundschaftlich auseinander. Auch die Zweite wird wieder punkten, freuen wir uns auf das nächste Spiel

© 2018 FV 1925 Marbach e.V. Design & Realisierung: NetThinks.