Benutzername:

Passwort:


Registrierung


Websitesuche:

OK

Saison 2016/2017

OK
1.FV Marbach 3080
2.NK Hajduk Villing 3063
3.FC Triberg 3061
4.FC Weilersbach 3048
5.VfB Villingen 3046
6.SG Buchenberg/Neu 3045
7.SV Rietheim 3044
8.FC Kappel 3044
9.FC Fischbach 3042
10.DJK Villingen 2 3042
11.FC Peterzell 3041
12.FC Tannheim 3037
13.Spfr. Neukirch 3034
14.FC Unterkirnach 3033
15.FC Königsfeld 2 3011
16.FC Gütenbach 307

Sponsoren

Spielbericht
13.11.11

FV Marbach II - FC Peterzell II 1:2(1:0)

Kategorie: [Spielbericht FVM 2]
Von: Alfred Lehmann

Tore: 1:0 (35.) Michael Ritzmann; 1:1 (53.); 1:2 (65.);

Aufstellung: Steffen Hoffmann, Michael Ettwein, Radovan Sorak, Andre Wessolowski, Michael Fischer, Sascha Klingele, Michael Gureew, Michael Kessler, Adrian Konegen, Dominik Mayer, Michael Ritzmann, Andre Arnolin

Unsere Zweite hatte gegen diesen Gegner bereits das Vorrunden-Spiel verloren. Auch in unserem Heimspiel kamen wir sehr schlecht in das Spiel, mussten wir doch wie im Vorspiel auch, die Mannschaft personell umstellen. Die Mannschaft fand von Beginn an nicht recht zusammen, zu allem Ãœbel musste Libero Rade bereits nach 20 Minuten verletzt passen, was eine weitere Umstellung nach sich zog. Das Mittelfeld war läuferisch nicht besonders gut unterwegs, man bekam das Spiel nicht in Griff. Dadurch konnten wir unsere Stürmer auch nicht in Szene setzen. Gute Tormöglichkeiten blieben Mangelware. Etwas anders auf Peterzeller Seite, immer wieder wurde unsere Mittelfeld überspielt, und zweimal hatten wir viel Glück, dass wir nicht in Rückstand gerieten. Ab und zu blitzte unser Können jedoch auf, so in der 35. Minute, eine der besten Kombinationen über Andre und Dominik Mayer, Dominik flankte herrlich in den Strafraum, und Torjäger Michael Ritzmann erzielte mit Direktabnahme die Führung für den FV Marbach. Mit diesem Spielstand ging es in die Pause.

Das Spiel des FV wurde jedoch auch in der 2. Hälfte nicht besser. Man mühte sich zwar Linie hineinzubringen, was jedoch selten gelang. Immerhin waren wir jetzt zumindest kämpferisch wieder da, und hielten dagegen. In der 53. Minute erzielten die Gäste dennoch den verdienten Ausgleich. Jetzt hatte unsere Reserve die schlechteste Phase. Unsere Angriffsbemühungen wurden abgefangen, und man lief immer wieder in gefährliche Konter der Gäste. So auch in der 65. Minute, und es stand 1:2 für den FC Peterzell. Der FV verstärkte nun das Offensivspiel, ohne jedoch großen Druck auf das gegnerische Tor ausüben zu können. In der 85. Minute doch noch eine große Chance für den FV. Nach einem Handspiel im Strafraum erkannte der Schiri auf Elfmeter für die Marbacher. Routinier Michael Fischer nahm die Verantwortung auf sich und legte sich den Ball zurecht. Leider scheiterte er an seinen Nerven, der Ball ging übers Tor, und der FV blieb weiter im Rückstand. Es gab danach noch zwei gute Möglichkeiten für den FV, die leider ungenutzt blieben. Die Zweite musste eine insgesamt verdiente Niederlage hinnehmen.

© 2018 FV 1925 Marbach e.V. Design & Realisierung: NetThinks.