Benutzername:

Passwort:


Registrierung


Websitesuche:

OK

Saison 2016/2017

OK
1.FV Marbach 3080
2.NK Hajduk Villing 3063
3.FC Triberg 3061
4.FC Weilersbach 3048
5.VfB Villingen 3046
6.SG Buchenberg/Neu 3045
7.SV Rietheim 3044
8.FC Kappel 3044
9.FC Fischbach 3042
10.DJK Villingen 2 3042
11.FC Peterzell 3041
12.FC Tannheim 3037
13.Spfr. Neukirch 3034
14.FC Unterkirnach 3033
15.FC Königsfeld 2 3011
16.FC Gütenbach 307

Sponsoren

Spielbericht
08.10.11

FC Pfohren - SG Marbach 1:2(0:2

Kategorie: [Spielbericht B-Jugend]
Von: Stefan Halder und Tim Stenzel

Tore: 0:1 (17.) Felix Wursthorn; 0:2 (40.) Tim Stenzel; 1:2 (65.)

Aufstellung: Domenik Deichsel, Fabian Haller, Kai Ellenberger, Simon Weck, Marcel Erath – Patrick Epple, Daniel Konegen (32. Andreas Prestele), Fabio Mauch, Philipp Daneliuc, Felix Wursthorn (32. Florian Ehmann), Tim Stenzel (65. Felix Wursthorn)

Am Samstag mussten wir zum bis dato Tabellenzweiten nach Pfohren reisen. Wir rechneten mit einer spannenden und unterhaltenden Partie.

Die ersten fünf Minuten gehörten dem Gegner, doch danach fanden wir immer besser ins Spiel. Nach einigen Chancen auf beiden Seiten legte Fabio Mauch den Ball auf der rechten Seite für Patrick Epple auf, der den Ball schön in die Mitte zu den einschussbereiten Felix Wursthorn und Philipp Daneliuc flankte. Felix Wursthorn hatte keine Probleme den Ball am Torwart vorbei ins Eck zu schieben. Wir nahmen nun das Heft in die Hand und so kam Pfohren zu keiner Torchance mehr bis zur Halbzeit. Doch kurz bevor die 40 Minuten um waren, erzielte Tim Stenzel nach einem hervorragenden Heber über die Abwehr von Fabio Mauch den 0:2 Pausenstand, an dem der gegnerische Torhüter nicht ganz unschuldig war.

Die Pfohrener kamen besser aus der Pause und kamen zu einigen guten Torchancen, die unser Ersatztorhüter Domenik Deichsel allerdings entschärfen konnte. In der 65. Minuten wurden die Mühen der Pfohrener belohnt und durch ihren Spielführer, der aus kurzer Distanz und abseitsverdächigen Position einschob, kamen sie zum 1:2 Anschlusstreffer. Danach wurde das Spiel härter und der gute Schiedsrichter musste das Spiel mit einigen Ermahnungen und zwei gelben Karten gegen die Pfohrener wieder beruhigen. Gegen Ende der Partie drängten sie auf den Ausgleich und so boten sich uns gute Kontermöglichkeiten, die wir leider nicht verwerten konnten. Als der Schiedsrichter das letzte Mal pfiff, freuten sich alle über den errungenen Auswärtssieg.

© 2018 FV 1925 Marbach e.V. Design & Realisierung: NetThinks.