Benutzername:

Passwort:


Registrierung


Websitesuche:

OK

Saison 2016/2017

OK
1.FV Marbach 3080
2.NK Hajduk Villing 3063
3.FC Triberg 3061
4.FC Weilersbach 3048
5.VfB Villingen 3046
6.SG Buchenberg/Neu 3045
7.SV Rietheim 3044
8.FC Kappel 3044
9.FC Fischbach 3042
10.DJK Villingen 2 3042
11.FC Peterzell 3041
12.FC Tannheim 3037
13.Spfr. Neukirch 3034
14.FC Unterkirnach 3033
15.FC Königsfeld 2 3011
16.FC Gütenbach 307

Sponsoren

Spielbericht
25.03.12

FC Neuhausen II - FV Marbach II 2:4(0:1)

Kategorie: [Spielbericht FVM 2]
Von: Alfred Lehmann

Tore: 0:1 (5.) Christian Feil; 0:2 (49.) Christian Feil; 1:2 (54.); 1:3 (69.) Andre Arnolin; 2:3 (75.); 2:4 (90.) Michael Ritzmann;

Aufstellung: Simon Albrecht, Andre Wessolowski, Michael Fischer, Radovan Sorak, Michael Ettwein, Markus Sandler, Jonas Rosenstiel, Dominik Mayer, Christian Feil, Andre Arnolin, Michael Ritzmann, Steffen Hoffmann, Alexander Blessing

Das erste Spiel nach der Winterpause mußten wir auf dem Hartplatz in Neuhausen bestreiten. Der Platz war ungewohnt und natürlich waren die Räume um einiges enger als auf dem Rasenplatz. Trotzdem hatten wir einen Bilderbuchstart. Bereits nach fünf Minuten wurde uns ein Elfmeter zugesprochen, den Christian Feil sicher verwandelte. Dieses Tor brachte uns aber nicht die erhoffte Sicherheit. Unser Aufbauspiel war immer wieder von Fehlpässen und unnötigen Ballverlusten gekennzeichnet. Somit brachten wir die Einheimischen immer wieder ins Spiel, und nur unser Torwart Simon hielt unsere Führung fest. Der Ausgleich lag mehrmals in der Luft, doch Simon hielt alles. Nach der Pause wieder ein Blitzstart unserer Zweiten, nach schönem Doppelpass mit dem eingewechselten Andre Arnolin erzielte wiederum Christian Feil das 0:2. Doch auch dieses Führung ließ uns nicht die gewohnte Ruhe um zu beruhigentem Spiel finden. Immer wieder musste Simon sein Können aufbieten, um Tore der Gastgeber zu verhindern. In der 54. Minute gelang den Einheimischen der verdiente Anschlusstreffer. Im Zusammemspiel mit Ritzmann Michael gelang Andre Arnolin doch kurze Zeit später ein schönes Tor zur 1:3 Führung. Das Spiel war weiter ausgeglichen, die Gastgaber kamen nochmals zum Anschlusstrefer. Michael Ritzmann setzte dann den Schlusspunkt. Vom Anspiel weg zog er ab, und der Ball schlug hinter dem verdutzen Torwart der Gastgeber zum 2:4 ein. Ein etwas glücklicher Sieg, man nutzte in einem ausgeglichenen Spiel die Torchancen besser.

© 2018 FV 1925 Marbach e.V. Design & Realisierung: NetThinks.