Benutzername:

Passwort:


Registrierung


Websitesuche:

OK

Saison 2016/2017

OK
1.FV Marbach 3080
2.NK Hajduk Villing 3063
3.FC Triberg 3061
4.FC Weilersbach 3048
5.VfB Villingen 3046
6.SG Buchenberg/Neu 3045
7.SV Rietheim 3044
8.FC Kappel 3044
9.FC Fischbach 3042
10.DJK Villingen 2 3042
11.FC Peterzell 3041
12.FC Tannheim 3037
13.Spfr. Neukirch 3034
14.FC Unterkirnach 3033
15.FC Königsfeld 2 3011
16.FC Gütenbach 307

Sponsoren

Alte Herren
Stehend von links nach rechts: Markus Stöckle, Uwe Angeli, Andre Arnolin, Matthias Konegen, Michael Fischer, Dietmar Engler.
Kniend: Rudolf Volk, Radovan Sorak, Werner Baschnagel, Alfred Lehmann, Günter Hirsch, Frank Simone.
29. Juni 2008

Die Alten Herren des FV Marbach gewannen am vergangenen Samstag den Wanderpokal beim FV/DJK St. Georgen. Mit fünf Siegen und einem Unentschieden setzte sich die Mannschaft klar durch und konnte nach langer Zeit wieder einmal...[mehr]

Die Alten Herren des FV Marbach gewannen am vergangenen Samstag den Wanderpokal beim FV/DJK St. Georgen. Mit fünf Siegen und einem Unentschieden setzte sich die Mannschaft klar durch und konnte nach langer Zeit wieder einmal ein Turnier für sich entscheiden. Die Spieler waren: Markus Stöckle, Hans-Jörg Boekle, Michael Fischer, Dietmar Engler, Christian Herrmann, Michael Ettwein, Christian Riedel, Günter Hirsch. Torschützen: 4 x Hansjörg Boekle, 2 x Christian Riedel, 2 x Günter Hirsch Weitere Bilder gibt es in der Bildergalerie, das Video der Siegerehrung in unserem Blog.
03. Januar 2008

Termine der AH-Abteilung im Jahr 2008 01.01.Neujahrstraining, 10.30 Uhr05.01.Dreikönigstreffen im Gasthaus Wiesengrund, Marbach, 19.30 Uhr19.01.AH-Kappenabend im Vereinsheim, 20 Uhr27.01.Hexenumzug22.02.AH-Generalversammlung im...[mehr]

Termine der AH-Abteilung im Jahr 2008
01.01.Neujahrstraining, 10.30 Uhr
05.01.Dreikönigstreffen im Gasthaus Wiesengrund, Marbach, 19.30 Uhr
19.01.AH-Kappenabend im Vereinsheim, 20 Uhr
27.01.Hexenumzug
22.02.AH-Generalversammlung im Vereinsheim, 20 Uhr
29.02.-02.03.Skiausflug Arlberg
08.03.Radmarkt, Turnhalle Marbach
14.03.FV-Generalversammlung, 20 Uhr
01.05.Maiwanderung
12.-13.07.Radtour
03.08.Dorfhock, Schulgelände Marbach
09.-11.08.Brigachpokal in Klengen
19.-21.09.AH-Ausflug ins Montafon
24.-26.10.Hüttenwochenende am Schluchsee
Der Stadtpokaltermin steht noch nicht fest.
Termine für Freundschaftsspiele werden kurzfristig abgesprochen.
Während der Europameisterschaft ist bei einem Spiel der Deutschen Mannschaft an einem Wochenende kurzfristig ein Kleinfeldturnier mit AH-Mannschaften eingeplant.
12. Mai 2007

Am 12. Mai 2007 führt die AH-Abteilung des FV Marbach einen Tagesausflug durch. Die Fahrt startet mit dem Bus ins schöne Simonswälder Tal. Dort ist an einem Aussichtspunkt ein erster, kurzer Halt geplant. Dazu werden Kaffee, Sekt...[mehr]

Am 12. Mai 2007 führt die AH-Abteilung des FV Marbach einen Tagesausflug durch. Die Fahrt startet mit dem Bus ins schöne Simonswälder Tal. Dort ist an einem Aussichtspunkt ein erster, kurzer Halt geplant. Dazu werden Kaffee, Sekt und Brezeln gereicht. Frisch gestärkt fahren wir weiter zu unserem ersten Etappenziel nach  Taubergießen – natürlich verbunden mit einem außergewöhnlichen Natur- und Freizeiterlebnis, einer Stocherkahnfahrt. Hungrig ist anschließend in Kappel ein Mittagessen vorgesehen, um dann zu unserem zweiten Etappenziel zu gelangen: Straßburg.
In Straßburg nehmen  wir an einer Stadtführung teil und lassen uns dies und jenes über das Münster oder das bekannte Gerberviertel (la petit france) erklären. Anschließend ist, sofern es die Zeit erlaubt, noch ein kleiner Aufenthalt in Straßburg vorgesehen, der individuell gestaltet werden kann. Gegen 18.00 Uhr fährt uns der Bus wieder Richtung Heimat. Nicht jedoch ohne vorher diesen hoffentlich, schönen Tag und das Erlebte gemeinsam Revue passieren zu lassen. Das geschieht bei unserer Schlusseinkehr im Gasthaus Blume zu Schnellingen. Rückkunft in Marbach wird so gegen ca. 22.00 Uhr sein. Unser Ausflugsangebot richtet sich an alle AH-Mitglieder und deren Partner/innen. Die Tagesspesen sind von den Teilnehmern selbst zu tragen. Für Fahrt und Ausflugsprogramm wird eventuell, je nach Teilnehmerzahl, ein kleiner Kostenbeitrag pro Person fällig. Ganz herzlich eingeladen sind insbesondere aber auch unsere passiven Mitglieder. Auf diese Weise möchten wir uns für Euere jahrelange Treue zur AH bedanken. Um den Ausflug bestens vorbereiten zu können, bitten wir um Eure verbindliche Anmeldung bis 15. März 2007 bei Matthias Konegen (Tel. 28478), Uli Förderer (21697) oder Rudolf Volk (409754). Ãœber eine rege Teilnahme würden wir uns sehr freuen. Im Namen der AH-Vorstandschaft
Obmann Matthias Konegen
09. Februar 2007

Am 12. Mai 2007 führt die AH-Abteilung des FV Marbach einen Tagesausflug durch. Die Fahrt startet mit dem Bus ins schöne Simonswälder Tal. Dort ist an einem Aussichtspunkt ein erster, kurzer Halt geplant. Dazu werden Kaffee, Sekt...[mehr]

Am 12. Mai 2007 führt die AH-Abteilung des FV Marbach einen Tagesausflug durch. Die Fahrt startet mit dem Bus ins schöne Simonswälder Tal. Dort ist an einem Aussichtspunkt ein erster, kurzer Halt geplant. Dazu werden Kaffee, Sekt und Brezeln gereicht. Frisch gestärkt fahren wir weiter zu unserem ersten Etappenziel nach  Taubergießen – natürlich verbunden mit einem außergewöhnlichen Natur- und Freizeiterlebnis, einer Stocherkahnfahrt. Hungrig ist anschließend in Kappel ein Mittagessen vorgesehen, um dann zu unserem zweiten Etappenziel zu gelangen: Straßburg.
In Straßburg nehmen  wir an einer Stadtführung teil und lassen uns dies und jenes über das Münster oder das bekannte Gerberviertel (la petit france) erklären. Anschließend ist, sofern es die Zeit erlaubt, noch ein kleiner Aufenthalt in Straßburg vorgesehen, der individuell gestaltet werden kann. Gegen 18.00 Uhr fährt uns der Bus wieder Richtung Heimat. Nicht jedoch ohne vorher diesen hoffentlich, schönen Tag und das Erlebte gemeinsam Revue passieren zu lassen. Das geschieht bei unserer Schlusseinkehr im Gasthaus Blume zu Schnellingen. Rückkunft in Marbach wird so gegen ca. 22.00 Uhr sein. Unser Ausflugsangebot richtet sich an alle AH-Mitglieder und deren Partner/innen. Die Tagesspesen sind von den Teilnehmern selbst zu tragen. Für Fahrt und Ausflugsprogramm wird eventuell, je nach Teilnehmerzahl, ein kleiner Kostenbeitrag pro Person fällig. Ganz herzlich eingeladen sind insbesondere aber auch unsere passiven Mitglieder. Auf diese Weise möchten wir uns für Euere jahrelange Treue zur AH bedanken. Um den Ausflug bestens vorbereiten zu können, bitten wir um Eure verbindliche Anmeldung bis 15. März 2007 bei Matthias Konegen (Tel. 28478), Uli Förderer (21697) oder Rudolf Volk (409754). Ãœber eine rege Teilnahme würden wir uns sehr freuen. Im Namen der AH-Vorstandschaft
Obmann Matthias Konegen
28. Dezember 2006

Ab dem Jahr 2007 wechselt die AH ihren Trainingstermin vom Donnerstag auf Freitag 19 Uhr. Erstes Training wird am Freitag, den 12.1.2007 sein. Auf Anregung vieler am Training teilnehmender Spieler und in Absprache des...[mehr]

Ab dem Jahr 2007 wechselt die AH ihren Trainingstermin vom Donnerstag auf Freitag 19 Uhr. Erstes Training wird am Freitag, den 12.1.2007 sein. Auf Anregung vieler am Training teilnehmender Spieler und in Absprache des Spielausschusses sowie dem Trainer der aktiven Mannschaften wir die AH diesen Versuch eingehen und für ein halbes Jahr Freitags trainieren.
08. November 2006

Wie seit vielen Jahren schon war die AH des FV auch dieses Jahr vom 20-22.10.2006 wieder auf Gut Kech am Schluchsee. Ein großartiges Bauernvesper war am Freitagabend, als alle eingetroffen waren, der Auftakt für ein tolles...[mehr]

Wie seit vielen Jahren schon war die AH des FV auch dieses Jahr vom 20-22.10.2006 wieder auf Gut Kech am Schluchsee. Ein großartiges Bauernvesper war am Freitagabend, als alle eingetroffen waren, der Auftakt für ein tolles Wochenende. Gut gegessen, war es dann beeindruckend, wie schnell alle das Geschirr und die Küche wieder in Ordnung gebracht haben. Danach saßen alle bis spät in die Nacht in geselliger Runde zusammen. Das Programm war am Samstag, dank Kuno, hervorragend. Auch das Wetter war uns hold.  Mit einem Besuch im Besucherbergwerk Finstergrund, in dem vor vielen Jahren Spaht abgebaut wurde, ging es los. Im Anschluss ging es dann auf die mit 2,9 km längste Ganzjahresrodelbahn Deutschlands nach Todtnau. Das war ein tolles Erlebnis für Groß und Klein. Zurück auf der Hütte, saßen wir bei herrlichem Sonnenschein draußen und machten es uns gemütlich. Zu diesem Zeitpunkt lag auch schon ein großer Braten in der Röhre, den es dann zum Abendessen gab. Nach dem Essen und getaner Arbeit in der Küche, gab es einen Rückblick der AH über das vergangene Jahr in einem Dia-Vortrag. Spielen, quatschen, diskutieren und manch einer staunte nicht schlecht, wie schnell der Abend fast zum Morgen wurde. Ein tolles Wochenende das anmacht !!!
30. September 2006

14.10.2006: Spiel in Marbach gegen Leonberg ca. 16 Uhr auf dem Hartplatz. 20.-22.10.2006: Hüttenwochenende auf Gut Kech am Schluchsee. Dort machen wir am Samstag einen Ausflug bei schönem Wetter zur längsten Sommerrodelbahn...[mehr]

14.10.2006: Spiel in Marbach gegen Leonberg ca. 16 Uhr auf dem Hartplatz. 20.-22.10.2006: Hüttenwochenende auf Gut Kech am Schluchsee. Dort machen wir am Samstag einen Ausflug bei schönem Wetter zur längsten Sommerrodelbahn Deutschlands, oder bei schlechtem Wetter mit dem Zug in das Besucherbergwerk Finstergrund.
Achtung: zur Planung des Hüttenwochenendes am Schluchsee brauchen wir Eure Anmeldung. Bitte jetzt schon im Terminkalender vormerken. Anmeldeschluss ist der 16.10.2006. Wer sich schon anmelden will, kann dies  bei Matthias Konegen tel. 07721/28478 oder E-Mail Matthias.Konegen@web.de machen.
Treffer 15 bis 21 von 32
© 2018 FV 1925 Marbach e.V. Design & Realisierung: NetThinks.